Weihnachtsmarkt „Lichterglanz im Tannenwald“ 2021

Blonder Engel pustet Goldstaub mitten im Tannenwald

Die Späth’schen Baumschulen bitten zum zauberhaften Weihnachtsmarkt auf historischem Gelände.

Die Späth’schen Baumschulen bitten an den ersten drei Adventswochenenden zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte von Berlin –  am 27. + 28. November, 4. + 5. Dezember, 11. + 12. Dezember 2021.

Hinweis zu den Corona-Regelungen: Der Einlass zum Weihnachtsmarkt erfolgt nach der 2G-Regel (vollständig geimpft oder genesen). Ausnahmen gibt es für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können (siehe Hinweise weiter unten).

Großes Bühnenprogramm und 100 Stände mit Geschenkideen

Lichterglanz erfüllt das weitläufige Gelände. Der Weihnachtsmann reist mit Weihnachtsengel an. Von der großen Bühne im Hof klingt stimmungsvolle Musik. Live-Bands spielen weihnachtliche Klassiker und moderne Songs. rbb 88.8-Moderator Ingo Hoppe führt durch ein Programm voller Überraschungen und Weihnachtszauber.

An mehr als 100 liebevoll dekorierten Ständen bieten Naturwarenwerkstätten, Schmuckdesigner und Kunsthandwerker einfallsreiche Geschenkideen an. Feine Decken, Stoffe und schöne Dinge zum Anziehen gehören ebenso dazu wie Holzspielzeug und originale Erzgebirgskunst, Schaukelpferde und Schlitten, Schmuck und Keramik, kulinarische Feinheiten und jede Menge besondere Entdeckungen.

Tipp: Kinderprogramm mit Märchen und Musik bereits ab Mittag

Das Hexenkessel Hoftheater tritt zu bester Mittagszeit Open-air auf großer Bühne mit Grimms Märchen für Kinder auf. Die Märchenerzählerin Ellen Luckas bittet ins Märchenzelt zu Märchen und Musik. Mit Kremserfahrten können Kinder und Familien das weihnachtliche historische Baumschulengelände erkunden.

Ein mobiles Open-Air-Schattentheater beschert ganz neu geheimnisvolle Bilder in „7 Metamorphosen“ mit Musik. Die handgefertigte Weihnachtskrippe zeigt Szenen voller Nostalgie.

Lichterglanz im Tannenwald und romantische Momente

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein Weihnachtsmarkt wie aus dem Bilderbuch. Mittendrin: der Tannenwald mit Weihnachtsbäumen in bester Qualität. Nordmanntannen, Kiefern und Fichten stehen als bereits geschlagene Bäume aufgebaut wie ein urtümlicher Weihnachtswald – Familien suchen sich beim Spaziergang entspannt ihren Lieblingsbaum aus.

Wunderbare Düfte und Leckereien, romantische Momente am Lagerfeuer, Musik unterm großen Weihnachtsbaum, Kaminöfchen zum Wohlfühlen und Hände wärmen, Obstglühwein in fünf Sorten, Winzerglühwein und schwedischer Glögg, heiße Trinkschokolade, Kinderpunsch und köstliche Kekse direkt aus der Weihnachtsbäckerei – Genießen Sie mit Freundinnen und Freunden, mit Familie und Kindern, mit Kolleginnen und Kollegen Stunden voller Weihnachtszauber auf dem Hof der ältesten Baumschule Deutschlands.

Öffnungszeiten: 11 bis 20 Uhr

Samstag und Sonntag an den ersten drei Adventswochenenden

27. + 28. November, 4. + 5. Dezember, 11. + 12. Dezember 2021

Eintritt: 5 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)

Eintritt ermäßigt: 3 Euro (Schüler, Studierende und Azubis bis 28 Jahre)

Mit dem Eintritt unterstützen Sie den Erhalt des historischen Geländes. Die Eintrittskarte gilt zudem als Rabatt-Gutschein beim Weihnachtsbaum-Kauf.

Eingänge zum Weihnachtsmarkt: Ligusterweg, Späthstraße, Königsheideweg.

Zum Weihnachtsmarkt-Programm >>>

Programm zum Download

Hinweis zu den Corona-Regelungen: Die Späth’schen Baumschulen veranstalten den Weihnachtsmarkt unter Beachtung aller geltenden Schutzmaßnahmen.

Die Veranstaltung ist ein Markt unter freiem Himmel auf weitläufigem Gelände. Der Einlass erfolgt nach der 2G-Regel: ausschließlich mit Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis (bitte auch Personalausweis bereit halten).

Ausnahmeregelungen gibt es für Kinder und Jugendliche: Ab 6 Jahre mit negativem aktuellen Corona-Test (Antigen-Schnelltest, sog. Bürgertest, nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) oder mit Vorlage des Schülerausweises; für Kinder unter 6 Jahren keine Testpflicht. Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, haben Zutritt mit dem Nachweis der ärztlichen Bescheinigung und einem negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Es besteht auf dem gesamten Gelände die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes – auch auf den Außenflächen. Der erforderliche Abstand von mindestens 1,5 Meter Abstand zu haushaltsfremden Personen muss eingehalten werden.

Die Stände beim Weihnachtsmarkt bei Späth bieten angemessenem Abstand. Die zulässige Höchstzahl an Besucherinnen und Besuchern auf dem Gelände im Verlauf des Weihnachtsmarktes wird seitens der Späth’schen Baumschulen kontrolliert und eingehalten.

Weihnachtsbäume von Späth

Nordmanntannen, Kiefern und Fichten: Als bereits geschlagene Bäume sind in den Späth’schen Baumschulen Weihnachtsbäume in bester Qualität und allen Größen zu bekommen. Sie sind aufgestellt als ein urtümlicher Weihnachtswald.

Mit Wurzelballen in Baumschulqualität bieten die Späth’schen Baumschulen ebenfalls Weihnachtsbäume an: Von Zwerg-Fichten und Zwerg-Kiefern, die dauerhaft in Kübeln auf der Terrasse stehen können, bis zu Nordmanntannen, die groß und zum stattlichen Schmuck für den Garten werden. Diese Weihnachtsbäume wachsen garantiert nach dem Einpflanzen an.

Weihnachtsbaum-Verkauf täglich ab dem 27. November 2021
Montag bis Freitag: 9-19 Uhr; Samstag und Sonntag: 11-20 Uhr (Weihnachtsmarkt)

Kräuter-Winter-Garten: Jeden Donnerstag bis Sonntag im Advent

Der Kräutergarten in den Späth’schen Baumschulen lädt jeden Donnerstag bis Sonntag im Advent zur stimmungsvollen Kräuter-Winter-Welt ein. Vom 25. November bis 19. Dezember bietet „Kräuter, Kunst & Krempel“ Open-air, in verschiedenen Pavillons und im großen Gärtner-Folienzelt große und kleine Geschenkideen an.

Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen

27. und 28. November, 4. und 5. Dezember, 11. und 12. Dezember 2021

 

An den ersten drei Adventswochenenden

 

Öffnungszeiten: 11 bis 20 Uhr

 

Eintritt: 5 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)

 

Eintritt ermäßigt: 3 Euro (Schüler, Studierende und Azubis bis 28 Jahre)

 

Die Eintrittskarte gilt als Rabattgutschein beim Weihnachtsbaum-Kauf.

 

Weihnachtsmarkt-Programm zum Download

 

Standplan am 2. Advent: 4./5. Dezember

 

Standplan am 3. Advent: 11./12. Dezember

 

Standplan am 1. Advent: 27./28. November

 

Weihnachtsmarkt bei Späth - Flyer zum Download