300 Sorten Tulpen und Narzissen im Frühling bei Späth

Ab dem 2. Mai 2021 auf der Festwiese vor der historischen Packhalle

Die Sortenschau mit 300 Tulpen und Narzissen gehört zu den Frühlings-Höhepunkten bei Späth. Viele besondere Sorten von den entzückenden kleinen Wildtulpen über bizarre Papageien-Tulpen, den außergewöhnlichen Crispa-Tulpen und einfachen und gefüllten Sorten sind zu sehen. Aufgrund der kühlen Witterung wird die Pflanzenschau in diesem Jahr erst ab dem 2. Mai vollständig aufgebaut sein.

Tulpen und Narzissen für den farbenprächtigen Frühlingsgarten

Frühblühende kleine Tulpen wie die ‚Candy Prince‘ in zartem Rosé oder die gefüllte ‚Peach Blossom‘ in kräftigem Pink gehören zu den ersten Blütenschätzen im Tulpenbeet. Viridiflora-Tulpen mit grün-geflammtem Strich begeistern mit später Blüte, schöner Eleganz und außerordentlich langer Blütezeit. Absolute Besonderheit ist die Tulipa ‚Evergreen‘ als einzige echte grünblühende Tulpe. Die zurückhaltende Viridiflora-Sorte ‚Groenland‘ steht in der Tulpenschau neben der farbenfrohen Darwin-Tulpe ‚Purple Bride‘. Unter den Wild-Tulpen ist die tiefrote, dicht gefüllte Wildtulpe ‚Tete a Tete‘ ein Hingucker.

Klassische Triumph-Tulpen wie die leuchtend rosafarbene ‚Kung Fu‘ mit feinem weißen Blütenrand oder die kräftig geflammte ‚Spryng Break‘ sind ebenso am Start wie robuste botanische Sorten, Kaufmanniana Tulpen ‚Shakespeare‘ mit spitzen Blütenblättern, dicht gefüllte ‚Black Hero‘-Tulpen in tiefem Dunkellila und in schönem Kontrast dazu die schneeweiße gefüllte Schönheit ‚Evita‘.

Umrahmt werden die Tulpen von mehr als 60 Sorten Narzissen in erweiterter Vielfalt, die alle Farben, Größen und Formen der Narzissen zeigen: von zarten Weiß-Tönen über gelb bis orange. Erstmals ist die Schmetterlingsnarzisse ‚Split Corona‘ dabei, die sich mit ihren duftenden Blüten hervorragend als haltbare Schnittblume eignet.

Alle Tulpen und Narzissen können bestellt werden

Die prachtvollen Blumen sind ab dem 2. Mai auf der Festwiese vor der historischen Packhalle liebevoll arrangiert und mit Namen bezeichnet. Sowohl Tulpen als auch Narzissen können in der Zeit ihrer Blüte für die nächste Saison bestellt werden. Sie blühen dann künftig im eigenen Garten.

Die Tulpensortenschau und die Narzissen sind frei zugänglich. Für die Bestellung der Blumenzwiebeln gelten die Öffnungszeiten des Pflanzenverkaufs in den Späth’schen Baumschulen: Mo bis Fr: 9 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 16 Uhr, So 10 bis 14 Uhr.

300 Tulpensorten und Narzissen

 

ab dem 2. Mai 2021

 

Die Sortenschau ist frei zugänglich. Für die Bestellung der Blumenzwiebeln gelten die Öffnungszeiten des Pflanzenverkaufs in den Späth’schen Baumschulen.

 

 

Medienpartner

logo-rbb888