Weinfest im Späth’en Weingarten

24. bis 26. Juli 2020 – mit Live-Musik

Sommerlicher Höhepunkt im Weingarten in den Späth’schen Baumschulen ist das Weinfest mit Winzerausschank und Live-Musik. Der Eintritt ist frei. Die Gäste erwarten vorzügliche Winzerweine von Weingütern aus ganz Deutschland. Die Späth’schen Baumschulen veranstalten das Weinfest erstmals an drei Tagen von Freitag bis Sonntag. Freitag und Samstag gibt es zudem verlängerte Öffnungszeiten bis 22 Uhr.

Spitzensortiment der Winzer und leichte Sommerweine

Die Gäste erwarten vorzügliche Winzerweine von Weingütern aus verschiedenen Anbauregionen in Deutschland. Die passenden kulinarischen Köstlichkeiten serviert das Hofcafé Späth. Der Späth’sche Hofladen bietet leckeren Bio-Käse und Bio-Wurst als Delikatesse zum Wein. Schmackhafte Flammkuchen kommen auf den Tisch. Kräutergarten und Gräsergarten, Skulpturen- und Fertigheckengarten, Rhododendron- und Hortensiengarten locken ebenfalls zum Besuch. Die blaue Märchenhütte ist geöffnet. Das Späth-Arboretum bittet zum Spaziergang unter hohen Bäumen.

Der Eintritt zum Weinfest ist frei.

Staudensommer bei Späth

Als weiteren Anziehungspunkt laden die Späth’schen Baumschulen am Weinfest-Wochenende zur Pflanzenschau „Staudensommer bei Späth“ ein.

Die Stauden aus eigener und regionaler Produktion sind am 24. Juli bis 18 Uhr und am 25. Juli bis 14 Uhr zu sehen (mit Verkauf).

Weinfest im Späth’en Weingarten

24. bis 26. Juli 2020

 

Öffnungszeiten Weinfest

Fr., 24. Juli: 15 bis 22 Uhr

Sa., 25. Juli: 14 bis 22 Uhr

So., 26. Juli: 12 bis 18 Uhr

 

Der Eintritt ist frei.

 

Öffnungszeiten Pflanzenverkauf und Staudensommer

Fr., 24. Juli: 9 bis 18 Uhr; Sa., 25. Juli: 9 bis 14 Uhr