Herbstzauber mit Großbonsais und Märchenhütte

Späth-Bote für Oktober 2017

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Späth’schen Baumschulen,

im Oktober zaubert die Natur wunderschöne Herbstfarben auf unser Gelände. Das Späth-Arboretum hat noch den ganzen Monat geöffnet und lädt zum Spazieren ein. Unsere beeindruckende Kürbisschau kündet von leckeren Kürbismahlzeiten. Herbstblüher für Balkon und Terrasse schmücken den Pflanzenverkauf mit sanften Farben. Auch der Gräsergarten zeigt sich in schönster herbstlicher Pracht. Und in unserer blauen Märchenhütte tut sich was: Zum ersten Mal bitten die Späth’schen Baumschulen zum Programm mit Märchen und Musik. Buchungen für die Aufführungen ab dem 16. November nehmen wir jetzt entgegen.

 

Kommen Sie in die Späth’schen Baumschulen – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Holger Zahn, Geschäftsführer der Späth’schen Baumschulen

und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Märchenhütte mit Programm am Nachmittag und Abend

Ab dem 16. November treten Monbijou-Theater und Märchenerzählerin Ellen Luckas in der Märchenhütte auf. Die abendlichen Vorstellungen für Erwachsene krönt ein weihnachtliches 3-Gänge-Menü, die Nachmittagsvorstellungen sind den Kindern vorbehalten. An zwei Abenden im November spielt zudem die Advents-Posaune auf. Beim vorweihnachtlichen Basteln entstehen schöne Adventsgestecke und der historische Packhof ist feierlich geschmückt. Für alle Aufführungen in der Märchenhütte ist eine Voranmeldung erforderlich. Und natürlich können Sie die schöne blaue Hütte auch für Ihre Weihnachtsfeiern und weiteren Veranstaltungen buchen.

mehr zur Märchenhütte und dem Weihnachtsdorf

 

Kürbisse von Hokkaido bis Halloween

90 Kürbissorten schmücken die Festwiese vor dem Hofcafé und Hofladen. Elegante weiße Früchte zeigen sich neben dunklen Prachtexemplaren. Alle Kürbisse sind in den Baumschulen gezogen und für den Verzehr geeignet. Wir verkaufen die Kürbisse nach Gewicht. Leckere Kürbissuppe mit Butternut Kürbis, Gemüseauflauf mit Hokkaido und viele Rezepte mehr lassen sich aus ihnen zubereiten.

mehr zur Kürbisausstellung

 

Großbonsais als Hingucker im Pflanzenverkauf

Unsere Sammlung von Großbonsais für den Garten ist weiterhin vor der historischen Packhalle zu sehen. Sie sind spektakulär schön. Kiefern, Wacholder, Ilex, Eiben und auch eine Sternmagnolie sind als Bonsai gezogen und zeigen sich mit schönem Schnitt. Bis zum 16. Oktober stehen alle Bonsai-Pflanzen zum Verkauf. Auch danach bleiben einige ausgewählte Bonsais in den Späth’schen Baumschulen.

zu den Pflanzenverkauf Neuigkeiten

 

Pflanzen jetzt in den Garten bringen

Wenn Sie im nächsten Sommer bereits die ersten Früchte ernten möchten, dann sollten Sie jetzt ihre Obstpflanzen in die Erde setzen. Unser Pflanzenverkauf ist reich gefüllt mit Obstbäumen und Sträuchern von Apfel und Mirabelle bis Himbeere und Stachelbeere. Auch Blütensträucher und Heckenpflanzen wachsen am besten an, wenn Sie sie im Herbst pflanzen. Besonderes Angebot der Späth’schen Baumschulen sind zudem Baumersatzpflanzungen.

zum Pflanzensortiment

 

Mosten mit der mobilen Mosterei

Hahn’s mobile Mostquetsche verarbeitet Äpfel, Birnen und flaumfrei geputzte Quitten aus Ihrem Garten zu eigenem Obst-Direktsaft. Gemostet wird ab 100 Kilogramm, das entspricht etwa zwölf bis vierzehn 10-Liter-Eimern. Vor Ort schenkt die mobile Mosterei auch unpasteurisierten Apfelsaft aus. Ein himmlischer Genuss – zu erleben an zwei Sonntagen in diesem Monat, am 8. und am 22. Oktober ab 10 Uhr.

mehr zur mobilen Mosterei bei Späth

 

IMPRESSUM:
Späth’sche Baumschulen Handel GmbH, Späthstr. 80/8, 12437 Berlin

HRB 786666 beim AG Charlottenburg

Umsatzsteuer-Ident-Nummer: DE 217 654 221

Geschäftsführer: Holger Zahn

 

Kontakt:

Tel.: 030-63 90 03 0; Fax: 030-63 90 03 30

info@spaethsche-baumschulen.de; www.spaethsche-baumschulen.de

 

Öffentlichkeitsarbeit: Susanne Schneider-Kettelför

www.medien-beratung.net

 

Unser Newsletter „Der Späth-Bote“ informiert monatlich über Veranstaltungen,  Pflanzenangebote und Pflanzentipps der Späth’schen Baumschulen.

Hier geht’s zur Anmeldung für den Späth-Boten

Pressekontakt

Susanne Schneider-Kettelför

Öffentlichkeitsarbeit Späth’sche Baumschulen

 

Tel.: 030-442 95 03

Mobil: 0179-259 88 82

susanne.kettelfoer@medien-beratung.net

www.medien-beratung.net